jetzt anrufen

Skip to main content

Jobbörse mit dmmjobcontrol

Dieses Tutorial beschreibt die Extension dmmjobcontrol. Mit deren Hilfe können Sie eine Stellen- oder Jobbörse auf Ihrer Webseite einrichten. Eine Beispielinstallation unter TYPO3 6.2 ist derzeit nicht vorhanden, da die Extension momentan noch nicht unter 6.2 lauffähig ist.

Seiten anlegen

Erstellen Sie zunächst einige Seiten.
Eine Seite für die Listen- und eine für die Einzelansicht. Letztere darf im Menu nicht sichtbar sein. Außerdem benötigen Sie einen Sysordner für die Daten.

Plugin einfügen

Fügen Sie auf der Seite für die Listenansicht, im Beispiel Stellenbörse ein Plugin Jobcontrol ein.

Flexforms

In den Flexforms wählen Sie LIST aus.

Sysordner zuweisen

Auf der Registerkarte Behaviour weisen Sie den Sysordner, der später die Daten enthalten wird, zu.

Suche einrichten

Wenn Sie zudem eine Suche einrichten möchten, legen Sie auf der Seite ein weiteres Plugin über oder unter dem LIST-Plugin an, mit dem Felxformseintrag SEARCH. In diesem Fall ist das Plugin für die Suche über dem Plugin für die Liste eingefügt und wird entsprechend im Frontend angezeigt.
Gleichartig gehen Sie für die Seite Detailansicht vor. In den Flexforms wählen Sie jedoch DETAIL aus.

Konfiguration

Konfigurieren Sie nun die Extension. Dazu erstellen Sie auf der Seite oder im Templateordner ein Extensiontemplate.
Auf der Registerkarte Includes weisen Sie das statische Template zu.

Constant Editor PID

Wählen Sie die Kategorie PLUGIN.TX_DMMJOBCONTROL_PI1 aus und setzen die PIDs für die Seiten der Listen- und der Detailansicht.

Datensätze anlegen

Erstellen Sie nun einige Daten für die Stellen im Sysordner (Modul Liste). Wählen Sie dazu "Neuen Datensatz erstellen" und aus der Liste Branche aus.

Branchen anlegen

Erstellen Sie einige Branchen, die später der jeweiligen Stelle zugewiesen werden können.
Gleichartig gehen Sie für die Kategorien, Fachgebiet, Gebiet/Ort, Bildungsabschluss und Ansprechpartner vor.

Stellen anlegen

Legen Sie nun eine Stelle an.
Sie werden nun feststellen, dass Sie die Daten aus Kategorien, Fachgebiet, Gebiet/Ort, Bildungsabschluss und Ansprechpartner nicht nutzen können. Die Felder sind leer.
Damit diese sichtbar werden, müssen Sie im Sysorder noch einen Verweis auf sich selbst setzen (Use General Storage PID). Diese Funktion steht unter TYPO3 4.5.2 leider nicht für einen Sysordner zur Verfügung. Gehen Sie also hin und machen aus dem Sysordner kurzfristig eine Seite, stellen dort die General Storage Pid an und speichern den Datensatz wieder ab.
Rufen Sie die Seiteneigenschaften erneut auf, und ändern den Seitentyp wieder in einen Sysordner. Nun stehen alle Felder zur Verfügung.

Sehen wir uns nun die Felder genauer an. Jedem Job kann ein Start-und Stoppdatum gegeben werden.

Arbeitgeber

Jedem Job kann manuell eine Kennziffer zugewiesen werden.Sie finden ein Feld für die Stelle und den Arbeitgeber, also den Firmennamen.

Im RTE-Feld für den Arbeitgeber können Sie Informationen über den Arbeitgeber angeben. Dort stehen Ihnen alle Funktionen des RTE zur Verfügung.

Einsatzorte

Für den Einsatzort können Sie entweder das Feld direkt mit einem Ort belegen oder alternativ den Ort aus der Liste auswählen. Hier können Sie auch neue Orte anlegen und entsprechend zuweisen.

Stellenbeschreibung

Für die Stellenbeschreibung steht Ihnen eine Kurzbeschreibung, eine Teaserfeld und wiederum ein RTE-Feld zur Verfügung.

Fachkenntnisse

Zur Information über Fachkenntnis und Stellenbeschreibung stehen Ihnen die Felder Fachkenntnisse als Eingabefeld und wieder ein RTE-Feld für eine ausführliche Beschreibung zur Verfügung.

Leistungen

Um die entsprechenden Leistungen des Arbeitgebers zu definieren, finden Sie hier wiederum ein RTE-Feld vor. Gleiches gilt für die Bewerbungsinformationen, also in welcher Form die Bewerbung eingereicht werden soll.

Vergütung

Für die Vergütung der Stelle gibt es ein Textfeld. Aus einer Liste können Sie Beschäftigungsart, wie Vollzeit, Teilzeit etc. auswählen und aus dem Branchenfeld die bereits angelegte Branche auswählen.
Hier haben Sie wieder die Möglichkeit, neue Branchen anzulegen.

Kategorie und Fachgebiet

Gleiches Gilt für die Auswahl der Kategorie und des Fachgebiets.

Schulabschluss

Im Anschluss können Sie noch den gewünschten Schulabschluss auswählen und den entsprechenden Ansprechpartner für diese Stelle angeben.

Onlinebewerbung

Bevor Sie sich die Seiten im Frontend anschauen, soll noch eine Online-Bewerbung ermöglicht werden.
Erstellen Sie dazu eine Seite Onlinebewerbungen und fügen auf dieser Seite wieder das Plugin ein. In den Flexforms wählen Sie aus der Objektliste APPLY aus und auf der Registerkarte Behavior weisen Sie den Sysordner Daten zu.
Rufen Sie nun erneut den Constant-Editor auf.
Ins Feld Apply to setzen Sie die Email-Adresse, an die die Bewerbungen versendet werden sollen. Sofern ein Ansprechpartner für diese Stelle ausgewählt ist, bei dem die E-Mail-Adresse gesetzt ist, wird die Bewerbung dorthin gesendet.
Setzen Sie außerdem die Apply PID auf die Seite, die dieses Plugin enthält.

Im Frontend stellt sich die Stellenbörse nun folgendermaßen dar (bitte beachten Sie, dass in dieser Installation das Layout via CSS bereits ein wenig angebpasst ist.
Sie können die Extension natürlich nach Ihren eigenen Vorstellungen über Templates (hier die Defaulteinstellungen) und die CSS-Dateien anpassen.

Listenansicht im Frontend

In der Listenansicht sehen Sie eine Suchbox, deren Felder Sie über das HTML-Template anpassen können. Felder, die Sie nicht benötigen, können Sie entfernen. Unter der Suche finden Sie die aktuellen Jobangebote mit dem Einsatzort, den Sie angegeben haben.

Detailansicht im Frontend

Wählen Sie nun in der Suche etwas aus oder klicken die Stelle in der Liste dirket an, gelangen Sie zur Detailansicht der Stelle.

In dieser Ansicht sehen Sie alle Felder, die Sie ausgefüllt in die Stelle eingetragen haben. Falls Sie bestimmte Felder nicht nutzen oder zusätzliche Felder verwenden möchten, müssen Sie das HTML-Template für die Detailansicht anpassen. Schauen Sie sich das Template an, es sollte selbsterklärend sein.

Im Anschluss finden Sie die Links zur Online-Bewerbung, bzw. den Zurücklink zur Listenansicht der Jobbörse. Es würde zu weit führen, dies alles in diesem Tutorial zur Extension dmmjobcontrol zu bebildern. In der Beispielinstallation sehen Sie alle verwendeten Module.

Sofern Sie die Funktion der Onlinebewerbung nicht verwenden, wird der Link nicht angezeigt.

Bewerbungsformular

Das Bewerbungsformular enthält out-of-the-box einige Felder. Unter anderem ein Upload-Feld für die Bewerbung oder einen Lebenslauf. Zum derzeitigen Zeitpunkt funktioniert der Upload noch nicht richtig. Sobald der Fehler behoben ist, wird das an dieser Stelle vermerkt.

Die Bewerbung wird an die in der Stelle hinterlegte E-Mail - Adresse versendet. Sofern keine Adresse angegeben ist, an die E-Mailadresse, die im Constant-Editor angegeben wurde.

jetzt anrufen