jetzt anrufen

Skip to main content

Eigene Fehlerseiten erstellen

Mehrere Wege führen zum Ziel, wenn Sie aussagekräftige Fehlerseiten erstellen möchten.

Es empfiehlt sich, eigene und aussagekräftige Fehlerseiten zu erstellen die erscheinen, sobald eine Seite nicht gefunden werden konnte. Die Standardmeldung ist zum einen nicht aussagekräftig und zum anderen hilft Sie nicht, die gewünschte Seite dennoch zu finden.

Die einfachste Methode ist es, eine Fehlerseite anzulegen und im Install-Tool bei [pageNotFound_handling] lediglich die Seite zuzuweisen:/index.php?id=56

Die ID ist die angelegte Fehlerseite.

Eine andere Vorgehensweise:

Bei der Erstellung von Fehlerseiten in einer REALurl-Umgebung hilft Ihnen zum einen die Extension aeurltool.

Dazu erstellen Sie eine normale TYPO3-Seite mit dem gewünschten Inhalt, also Text und Links zur Startseite und zur Sitemap, gegebenenfalls zu einer Suchseite. Diese Seite sollte im Menu verborgen sein.

Sobald die Extension aeurltool installiert ist, können Sie die Extension über die Admin tools aufrufen und dort die 404 - Seite zuweisen. Geben sie bitte den kompletten Pfad an, setzen Sie den Haken bei "Use 404-Errorpage" und speichern Sie die Konfiguration. Löschen Sie die REALurl - Caches und nun sollte im Fehlerfall die gewünschte Seite erscheinen.

Alternativ erstellen Sie (nachdem Sie die Fehlerseite angelegt haben, eine PHP-Dateimit folgendem Inhalt:

<?php
class user_pageNotFound {
function pageNotFound($param,$ref) 
{
header('Location:
www.example.com/seite-nicht-gefunden.html');}
}
?>

und kopieren Sie ins Verzeichnis typo3conf.

Im Installtool wählen Sie All Configration und suchen nach  [pageNotFound_handling]

Dort tragen Sie folgendes ein (in einer Zeile).

USER_FUNCTION:typo3conf/seite-nicht-gefunden.php:
user_pageNotFound->pageNotFound

jetzt anrufen